Liebe Eltern,

Umfragen zufolge nutzen 84 Prozent der 14- bis 29-Jährigen und 66 Prozent der 30- bis 49-Jährigen das Internet mit Smartphone, Tablet oder PC. Auch Eltern haben das Handy fast überall dabei. Für die Jugendämter von Stadt und Landkreis heißt das, beim Familien ABC auch mal neue Wege zu gehen. Deshalb haben sie gemeinsam eine App entwickelt und die Homepage www.familien-abc.net überarbeitet. Modern und ansprechend präsentieren beide nun alle Eltern- und Familienbildungsangebote in der Region.

Um sich miteinander auszutauschen, Tipps zu geben und zu bekommen, sind die neuen Medien ein Segen. Allerdings birgt der Umgang im Netz sowohl für Eltern als auch für Kinder einige Risiken. Hier weiß der Kinderschutzbund in Erlangen Rat. In seinem Seminar „Medien in der Familie: Soziale Netzwerke und Messenger“ geben sie Infos zu Privatsphäre, Datenschutz und Persönlichkeitsrecht. Das Seminar und viele weitere finden Sie in unserem Familien ABC – egal ob per App, auf der Homepage oder ganz klassisch in der Printversion. In der App und auf der Homepage informiert das Redaktionsteam der beiden Jugendämter Sie zudem über Neues und Wissenswertes in Form von Elternbriefen des Bayerischen Landes jugendamtes und in mehrsprachigen Videos.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchklicken und Stöbern online auf der Homepage und in der App sowie offline in unserer Familien-ABC-Broschüre.

Alexander Tritthart
Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt

Dr. Florian Janik
Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

FamilienABC_Broschuere_2018-FS_RZ8_Online
Ähnliche Beiträge