Einmal im Monat beraten die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Claudia Wolter und der Stadt Erlangen, Katharina Pöllmann-Heller und Christina Nießen-Straube in einer Online-Sprechstunde zu einem besonderen Thema.

Nächster Termin am Dienstag, den 27. Oktober von 12.00 – 13.00 Uhr mit dem Thema: Beruflicher (Wieder-) Einstieg

Sie gehören zu den Personen, die wegen der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen ihre Erwerbstätigkeit unterbrochen haben und möchten nun wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen?

Für Ihre Fragen rund um den beruflichen Wiedereinstieg wie z.B. Bewerbungsverfahren, Jobsuche, Beschäftigungschancen am lokalen Arbeitsmarkt, Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und weitere Angebote werden auch die Expertinnen  Susanne Wissner, Agentur für Arbeit Fürth; Bettina Grey, GGFA  Stadt Erlangen; Ursula Hubert,  Jobcenter Erlangen-Höchstadt;  im Chat anwesend sein.

Anmeldung bis 20.10.2020 mit Name und Wohnort per E-Mail an: gleichstellungsstelle@stadt.erlangen.de. Sie erhalten daraufhin den Teilnahmelink.

  • Gerne können Sie auch bereits vorab per E-Mail Ihre Fragen übermitteln.
  • Anonymität im Chat kann auf Wunsch gewahrt werden, geben Sie dies bei der Anmeldung an.
Ähnliche Beiträge